Bergkristall-Chips

 9,90

Lieferzeit 1-3 Werktage

Diese sehr hochwertigen und wunderschönen Bergkristall-Chips sind durchscheinend bis durchsichtig und haben eine unbehandelte Oberfläche.
Dadurch sind sie hervorragend geeignet für die Verwendung zur Wasserenergetisierung.

Beschreibung:
Korngröße: ca. 2,5 – 5 cm
verpackt in einem PE-Beutel
Inhalt: ca. 1 kg
Herkunft: Brasilien

der o.g. Verkaufspreis versteht sich per 1kg-Beutel

Wirkung *:
Alle Heilwirkungen des Bergkristalls aufzuführen, ist nahezu unmöglich, denn er wirkt auf alle Bereiche.
Nachfolgend daher eine kurze stichwortartige Übersicht, bei welchen Störungen Bergkristalle eingesetzt werden:
Augen: stärkend, gegen Entzündungen, bei Ermüdung der Augen durch zu langes Lesen, Autofahren, Computerarbeit, Fernsehen, bei grauem und grünem Star, reinigt die Tränenkanäle. – Haut: Akne, Blutungen, Brandwunden, Ekzeme, Entstörung von Narben, Hautallergien, Nesselsucht, Hautausschläge. – Rücken und Gelenke: Arthritis (Gelenkentzündung), Arthrose, Ausrichtung (Polarisation) der Wirbelsäule, Bandscheibenbeschwerden, Hüftentzündung, Hexenschuss (Lumbago), Stärkung des Rückens, Verspannungen (Hals/Nacken), Rückenschmerzen, Wirbelbruch, Bandscheibenvorfall, allgemeine Stärkung der Wirbelsäule, Verletzungen oder Entzündungen im Bereich der Wirbelsäule. – Blut: Erweiterung der Blutgefäße, gegen verengte Blutgefäße, Bildung von weißen Blutkörperchen. – Darm: Abführend, Verdauung regulierend, bei Darmkrämpfen, Magenfunktion optimierend, Stärkung des Darmtraktes, bei Magenbeschwerden, Magengeschwüren, Magenschmerzen, bei Durchfallerkrankungen (Diarrhöe).
Weitere Einsatzmöglichkeiten sind: Stärkung der Abwehrkräfte, gegen körperliche, seelische oder geistige Erschöpfung, bei Ermüdungserscheinungen an den Gliedmaßen, zur Beruhigung, zur Anregung der Zirbeldrüse, Neubildung von Zellen anregend, um Blockaden im Energiesystem aufzulösen, um die Zirbeldrüse anzuregen, bei gefühllosen oder tauben Körperteilen/-stellen, bei Schwellungen, bei Gleichgewichtsstörungen, um Fieber zu senken, bei Krämpfen oder Krämpfen mit Zuckungen (auch Epilepsie), zur Anregung der Schilddrüsentätigkeit, bei Schwindel, bei Ohnmachtsanfällen, zur Harmonisierung der beiden Gehirnhälften, zur Stärkung der Hirnanhangdrüse (Hypophyse), bei Reisekrankheit, zur Anregung der Stoffwechseltätigkeit, bei psychosomatischen Erkrankungen, zur Ableitung von negativen Energien, zur Reinigung, Kräftigung und zum Schutz der Aura, zur Förderung der Ausdruckskraft, zum Ausgleich seelischer Disharmonien, zur Förderung der Traumaktivität, zum Aktiveren des höheren Bewusstseins, um Verbindung herzustellen zum höheren Selbst, zum Erkennen von Verhaltensmustern, zur Zukunfts- und Vergangenheitsarbeit.
Besonderheiten: Der Bergkristall ist der „Heiler“ unter den Heilsteinen, der die Wirkung aller anderen Steine unterstützt und verstärkt sowie auf alle Funktionen des Körpers und der Seele ausgleichen wirkt. Er zählt zu den bekanntesten unter den Heilsteinen. Durch seine reine Energie bringt er alle Energien in Fluss.
(Quelle: Sonja Heider, „Handbuch der Edelsteine“, 2. Auflage 2007)

* Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Wirkung von sog. Heilsteinen wissenschaftlich nicht nachgewiesen und auch nicht medizinisch anerkannt ist. Sie ersetzen keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe. Die Beschreibung der Wirkung der Steine stellt keine Anleitung zur Behandlung und kein Versprechen auf Heilungserfolg dar. Die Beschreibung der Wirkung ist ein Überblick der wichtigsten Eigenschaften und stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Nach oben scrollen

×